Arvid’s 1st day

Heute haben wir Arvid aus Gardessen, von Swantje und Peter, abgeholt.

Das mit dem Autofahren hat super geklappt. Nur die ersten Kilometer hat Arvid geheult wie ein Wolf, dann hat er geschlafen und wir konnte durchfahren bis Paderborn.

Aber dann musste der Kleine sofort aus der Hose….Was eine Erleichterung.

Später gab es dann die erste Mahlzeit. Die wurde nur zur Hälfte gegessen…die Aufregung.

Viel geheult hat der Kleine. Aber alles wird gut.

I hope it explains itself