2 Wochen zu Hause

Heute bin ich zwei Wochen bei meiner neuen Familie.
Das ist jetzt mein zu Hause.
Und soweit ist alles gut, bis…

Viele Leute waren schon hier, als Besuch zu meinen Zweibeinern. Auch durfte ich auch mit Frauchen und Herrchen Freunde und Bekannte besuchen. Und alle haben mich schön und niedlich gefunden. Gestreichelt und gekuschelt wurde und wird viel. schön ist das….

Und eine gute Freundin von Herrchen und Frauchen, die Angst vor großen Hunden hat, ist schon mehrmals hier gewesen und hat mich gestreichelt. Ganz toll war das. So langsam taut sie auf. Brauch doch keine Angst vor mir haben. Bin doch ein ganz lieber.

Am letzten Samstag hab ich was erlebt…..erst durfte ich mit Frauchen und Herrchen in die große Stadt fahren. Da waren soooooo viele Leute, Autos und Geschäfte. Das glaubt ihr gar nicht. Und dann…. dann sind wir noch zu einem Platz gelaufen wo man ganz viel Essen, Gemüse und Obst kaufen konnte. Das hat gerochen, Wahnsinn. Herrchen nannte das den Markt. Da war was los. Danach ging es nach Hause essen und ausruhen. Denn dann kam der Hammer. Spät Nachmittag sind wir zu einer großen Halle gefahren und da waren noch ganz viele andere Hunde, alle schon älter als ich. Aber ich war nicht der kleinste. Welpenschule nannte sich das.

Und da habe ich dann kriegen und verstecken gespielt und gerangelt. Ich sag euch, das war anstrengend. Nach einer halbe Stunde konnte ich nicht mehr und bin zu meinem Herrchen auf den Arm. Dann wurde noch gelernt…doof… Sitz üben. Aber die Leckerlies waren ok.

Am Sonntag bin ich dann zu der Mutti von meinem Herrchen gefahren. Das macht Spaß in diesem großen Ding „Auto“. Erst jaule ich 2min und dann habe ich geschlafen. Autofahren ist OK.

Am Mittwochabend hab ich so durch die Wohnung geschnuppert und so ein kleines gelb schwarzes fliegendes Ding gefunden und wollte es schnappen. Macht das nicht sag ich euch. das Ding hat mich gestochen, in meine linke Wange. Tut richtig weh und ist jetzt ganz dick.
Hoffentlich geht das wieder weg, sieht blöd aus.

Donnerstag war ich mit Herrchen lange draußen, spazieren. Super schönes Wetter. Hat Spaß gemacht.

Das Essen hier bei meiner neuen Familie ist klasse, genau wie da wo ich geboren wurde. Ich esse fast immer auf. Darum bin ich jetzt auch schon über 42 cm groß und wiege über 12 kg.

Hihi, will ja mal so groß werden wie mein Papa Fietje (43 kg und 74 cm)

Das Handtuch von meinem Herrchen mag ich sehr. Schlafen mag ich gern dicht bei Herrchen unter dem Stuhl oder am Sofa.

I hope it explains itself