Oktober 2015

Oktober 2015: Arvid auf  Reisen und im Schnee

 Freundin Abby

Ich seit 2 Wochen auch ein Freundin, die Abby, eine liebe Labi Hündin. Die wohnt auch bei in der Straße ein paar Häuser weiter. Mit der kann ich toll toben und rangeln. Und sie lässt mich auch mal gewinnen, ganz lieb

Urlaub Rüdesheim

Auch bin ich schon mit Frauchen und Herrchen in den Urlaub gefahren, nach Rüdesheim am Rhein. Ganz tolles Wetter hatten wir und viel Spaß und neue Dinge habe ich erlebt. Wir haben in einem Hotel gewohnt und ich habe mich immer ganz lieb verhalten. Hab nie im Hotel gepinkelt immer draußen. Auch in den vielen Restaurants war ich brav. Und die vielen Leute, toll, die haben sich immer gefreut mich zu sehen und wollten mich streicheln. Ich bin mit Herrchen auch Gondelbahn, Sessellift und Fähre gefahren, toll, das hat alles viel Spaß gemacht..

Johanniter Rettungshundestaffel

Anfang des Monats ist Herrchen mit mir zu einer anderen Hundeschule gefahren. Da machen wir jetzt erst mal für 4 Wochen mit um zu schauen ob das auch Spaß macht und ob wir das können. Danach wird entschieden ob es weitergeht und ich ein Rettungshund werden kann, zusammen mit meinem Herrchen. Da werden immer tolle Spiele gemacht, man muss aber gehorchen, dann gibt es Leckerlies. 2 Mal waren wir auf dem Platz und einmal schon im Wald Personen suchen. Die großen Hunde machen das schon ganz toll und machen auch schon richtige Einsätze. Mal sehen was draus wird.

Beim Tierarzt

Anfang Oktober ist mein Zweibeiner mit mir nochmal zum Tierarzt gefahren. Er wollte mal was fragen hatte er mir erzählt. Die liebe Tierärztin Claudia hat mich untersuch und gesagt das ich super in Schuss bin. Ich wiege jetzt schon 17,2 kg…hihi. Sei aber schlank und nicht zu dünn oder zu dick. Ich würd ja gern mehr fressen aber Herrchen gibt mir nicht mehr. Na und als da so auf dem Tisch saß, ganz brav Sitz gemacht auf Kommando, zur Verwunderung der Tierärztin, und Herrchen mich mit einem Leckerchen abgelenkt hat, bums hatte ich eine Spritze bekommen. Und mal ehrlich, ich hab es nicht gemerkt und es hat auch nicht weh getan. Danach sind wir wieder nach Hause und ich war ein bisschen schlapp.

Schnee

Am 13.10., ich hatte super gut geschlafen, hatte ich so richtig Bock auf Blödsinn, kurz Pipi draußen im Garten und dann…. Schon vorm Frühstück hab ich alles angefressen und verschleppt was ich nur erwischen konte. Frauchen und Herrchen waren begeistert. Nach dem Frühstück ging es dann raus. Und da war es dann ganz komisch. Es hat nicht geregnet sondern so weiße Flocken fielen von Oben runter, Schnee heißt das wohl. Toll war das. Hab mit Herrchen getobt und bin über eine weiße Wiese gelaufen, klasse.

Dann nach Hause….. und jetzt penne ich erst mal eine Runde, damit ich später wieder Blödsinn machen kann.

I hope it explains itself